Zahl der Verbraucherinsolvenzen sinkt weiter – auch in Göttingen!

2018 haben in ganz Niedersachsen 9.698 Menschen Verbraucherinsolvenz eingereicht. „Das 8te Mal in Folge sind die Zahlen gesunken.“ erklärt Franziska Große, Dezernatsleiterin im Landesstatistikamt.

„2018 waren es in Göttingen 378 Verfahren. Wir haben erstmals die Entwicklung der letzten 10 Jahre in Göttngen darstellen können.“, sagt Thomas Bode von der AWO.

Die Dartstellung und eine Pressemitteilung finden Sie hier

Weiterlesen

Sprechstunde im Nachbarschaftszentrum Grone!

„Wir freuen uns, dass die Schuldnerberatung der AWO eine offene Sprechstunde bei uns anbietet.“, sagt Sabine Koch, Leiterin des Mehrgenerationenhauses Nachbarschaftszentrum Grone.

Immer am ersten Dienstag im Monat findet eine Sprechstunde von 11:00 bis 12:00 statt.

„Das Nachbarschaftszentrum in Grone ist eine ganz tolle Einrichtung.“ findet Uwe Dexheimer von der AWO. „Wir kommen sehr gerne nach Grone und bieten dort die Sprechstunde an. Natürlich kostenlos.“

Mehr über das Nachbarschaftszentrum erfahren Sie hier.


Die HAWK forscht zum Nutzen von Schuldnerberatung

Die HAWK forscht zum Nutzen von Schuldnerberatung – und befragt dazu Experten der Schuldnerberatung der AWO in Göttingen.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst – Hildesheim, Holzminden, Göttingen, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit führt ein Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Schwarze durch. In dem Projekt wird der Nutzen von sozialer Schuldnerberatung unter der Berücksichtigung von Nachhaltigkeit untersucht.

Weiterlesen

SCHUFA-Auskunft kostenlos?

Einmal im Jahr kann eine kostenlose Datenkopie bei der Schufa beantragen werden.

„Vielen unserer Ratsuchenden fragen uns um Unterstützung bei der Beantragung der kostenlosen Schufa Selbstauskunft. Daher hat die AWO Göttingen ein leicht verständliches Formular entwickelt.“ sagt Thomas Bode von der Schuldnerberatung der AWO Göttingen.

Weiterlesen

Alkohol und Schuldnerberatung

Im aktuellen Mitgliederbrief des Ortsvereins Göttingen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gibt es einen sehr eindrücklichen Bericht darüber, wie verbreitet der Alkoholkonsum auf dem Göttinger Wall ist. Diese Beobachtung hat Frau Dr. Ulrike Witt zum Anlass genommen, Thomas Bode von der Schuldnerberatung der AWO Göttingen zum Thema Alkohol und Schulden zu interviewen.

Den Bericht über Alkohol auf dem Wall und das Interview mit Thomas Bode finden sie hier.

Informationen zur Mitgliedschaft bei der AWO Göttingen und einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Schuldnerberatung im Nachbarschaftsbüro

Monatliche Sprechstunde im Weststadtzentrum

Wir kooperieren mit dem Weststadtzentrum in Göttingen. Frau Lindemann vom Weststadtzentrum hat uns angesprochen. „Es gibt immer wieder Anfragen, ob Schuldnerberatung im Wezet angeboten werden kann.“ berichtete sie uns.

Wir bieten einmal im Monat eine offene und kostenlose Sprechstunde an.

Die Homepage des Wezet finden Sie hier.

Verbraucherinsolvenzen in Niedersachsen erfolgreich. Fast immer.

Fachtagung Verbrauchinsolvenzverfahren

Das legen die neuesten Zahlen des Landesstatistikamts in Niedersachsen nahe.

Erstmals haben Franziska Große, Dezernatsleiterin im Landesstatistikamt und Thomas Bode, Schuldnerberater der AWO Göttingen und Referent für Schuldnerberatung des Bezirksverbands der AWO Hannover diese Zahlen bei einem Fachtag für Schuldnerberatung der freien Wohlfahrtspflege NRW präsentiert.

Die Pressemitteilung dazu finden sie hier.
Der komplette Vortrag zu dem Thema ist als Download hier zu finden.
Ein Fachartikel von Frau Große kann hier heruntergeladen werden.
Ein Video-Clip-Projekt der AWO Göttingen finden Sie hier.