Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung hat einige Empfehlen für die Vorbereitung des ersten Beratungsgesprächs zusammengestellt. Wichtig ist uns, dass Sie auch ohne jegliche Vorbereitung zum Erstgespräch kommen können und dürfen! Falls Sie sich jedoch gerne vorbereiten wollen, dann können Sie sich die Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft gerne hier durchlesen.

 

Eine Idee von uns zur Vorbereitung des Erstgesprächs ist, dass Sie sich eine kostenlose Schufaauskunft schicken lassen. Diese kann helfen, einen Überblick über die Schulden zu bekommen. Einmal im Jahr kann das jeder kostenlos tun. Ein Formular zur Beantragung finden Sie hier. Die Schufa benötigt in der Regel 2-6 Wochen zum Zuschicken.

Außerdem werden Sie dem Gespräch unseren Aufnahmebogen ausfüllen. Wenn Sie das bereits vorher tun wollen, können Sie sich den Aufnahmebogen hier herunterladen und zum Gespräch mitbringen.