Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens auf 3 Jahre?!

Am 01. Juli 2020 hat die Bundesregierung beschlossen, einen Gesetzesentwurf in den Bundestag einzubringen. Die Laufzeit für eine Restschuldbefreiung soll bereits ab  Oktober 2020 auf drei Jahre verkürzt werden.

Weiter Informationen finden Sie u.a. auf diesen Seiten:

Infodienst SchuldnerberatungBAG-Schuldnerberatung

SIGNAL verwenden

Für eine sichere Kommunikation sind wir per Signal erreichbar. Signal funktioniert ähnliche wie Whatsapp. Beispielsweise können Fotos von Dokumenten oder Textnachrichten zugeschickt werden. Dies ist insbeondere in Coronazeiten wichtig. Wenn Sie uns Unterlagen zukommen lassen wollen, brauchen Sie dafür nicht in die Beratungsstelle kommen.

Zum Verwenden von Signal benötigen Sie ähnlich wie bei Whatsapp eine Telefonnummer. Von Ihrem Smartphone können Sie die Nachricht an diese Nummer schicken. Ihre Nachricht wird an alle unser Beraterinnen und Berater weitergeleitet.

Die Nummer lautet:

0176 623 825 91

Diese Nummer ist ausschließlich für das Zusenden von Daten per Signal gedacht. Nicht für das Telefonieren. Auch der Kontakt per SMS ist nicht über diese Nummer möglich. Nutzen Sie zum Telefonieren weiterhin die bekannte Nummer: 0551 500 500 91 30.

Link zum Download von Signal.
Bei Fragen zu „Signal“ sprechen Sie uns gerne an. Wir unterstützen Sie.

Sprechstunde im Nachbarschaftszentrum Grone!

„Wir freuen uns, dass die Schuldnerberatung der AWO eine offene Sprechstunde bei uns anbietet.“, sagt Sabine Koch, Leiterin des Mehrgenerationenhauses Nachbarschaftszentrum Grone.

Immer am ersten Dienstag im Monat findet eine Sprechstunde von 11:00 bis 12:00 statt.

„Das Nachbarschaftszentrum in Grone ist eine ganz tolle Einrichtung.“ findet Uwe Dexheimer von der AWO. „Wir kommen sehr gerne nach Grone und bieten dort die Sprechstunde an. Natürlich kostenlos.“

Mehr über das Nachbarschaftszentrum erfahren Sie hier.


Die HAWK forscht zum Nutzen von Schuldnerberatung

Die HAWK forscht zum Nutzen von Schuldnerberatung – und befragt dazu Experten der Schuldnerberatung der AWO in Göttingen.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst – Hildesheim, Holzminden, Göttingen, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit führt ein Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Schwarze durch. In dem Projekt wird der Nutzen von sozialer Schuldnerberatung unter der Berücksichtigung von Nachhaltigkeit untersucht.

Weiterlesen

Schuldnerberatung im Nachbarschaftsbüro

Monatliche Sprechstunde im Weststadtzentrum

Wir kooperieren mit dem Weststadtzentrum in Göttingen. Frau Lindemann vom Weststadtzentrum hat uns angesprochen. „Es gibt immer wieder Anfragen, ob Schuldnerberatung im Wezet angeboten werden kann.“ berichtete sie uns.

Wir bieten einmal im Monat eine offene und kostenlose Sprechstunde an.

Die Homepage des Wezet finden Sie hier.

Wir sind umgezogen!

Die Schuldnerberatung der AWO ist ans Güterverkehrszentrum umgezogen. Wir befinden uns nun in dem Beratungshaus der AWO, in dem unterschiedliche Beratungsangebote ansässig sind.

Direkt beim Güterverkehrszentrum in der Jutta-Limbach-Str. 3.

Video-Projekt

Der erste Videoclip mit Prashant ist fertig!

Ein Kunstprojekt zum Thema „Geld ist nicht alles„!

Ein Künstlerkollektiv um Frank Bode und Ewa Bednarek hat sich Gedanken gemacht, was Geld für das Leben bedeutet.

„Natürlich ist Geld nicht alles! Andererseits aber doch! Oder was?“, sagt Prashant Prabhakar (Göttinger Schauspieler) und Projektmitstreiter. Den beteiligten Künstlern war klar, dass Geld mit vielen Aspekten auch des eigenen Lebens zu tun hat. Drei ganz persönliche Videoclips sind so entstanden. Der erste Clip ist nun fertig. Vorab ist er hier online zu sehen.


Video mit Prashant

Homepage von Prashant